CBD ist wahrlich ein Wundermittel

Viele Menschen verwechseln CBD (Cannabidiol) mit einem Rauschmittel, obwohl es keines ist! Unabhängig von der konsumierten Menge, wird man von Cannabidiol nicht high. CBD ist das Öl der weiblichen Hanfpflanze ohne den Wirkstoff THC (Tetrahydrocannabidiol) und ist daher legal. Die Wirkungen des Cannabidiol und der gezüchteten Hanfpflanze sind total unterschiedlich, von daher werden sie auch zu anderen Zwecken hergestellt und verwendet. Die Wirkungen werden erst sichtbar, wenn das CBD richtig dosiert wird. Ansonsten wird kein Effekt erkennbar sein. Trotz der fehlenden Anerkennung des CBD in der Medizin, wird es von Wissenschaftlern als positiv bezeichnet und mehrfach, unter anderem bei Krebspatienten, Schizophrenie und vielen verschiedenen Autoimmunerkrankungen, genutzt.

Das Cannabidiol wird oftmals aufgrund seiner wertvollen Effekte in der Medizin eingesetzt!

Hier sind die positiven und heilenden Wirkungen des Pflanzenöls im medizinischen Bereich:

  • Es hilft bei der Eindämmung von Entzündungsprozessen

  • Cannabidiol hat positive Wirkungen auf den Blutdruck

  • Es entkrampft den Körper

  • CBD hilft gegen Diabetes (Typ 2)

  • Cannabidiol hat schmerzlindernde Effekte auf den Körper

  • Es enthält Gamma-Linolensäure (entzündungshemmende Effekte)

Auch hat das CBD anderweitige hilfreiche Auswirkungen, welche dem Körper nicht schaden:

  • Es lindert Angstzustände

  • Hilft gegen Schlaflosigkeit

  • Es führt zur Appetitlosigkeit (Achtung!)

  • Hilft gegen Übelkeit und Erbrechen

  • Hilft gegen Bewusstseinsstörungen

  • Bekämpft Akne

  • Hemmt das Wachstum von Tumoren

CBD wird ein milliarden Geschäft!

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Vertrauen Sie CannaCult

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!